Namensherkunft Broß

Woher kommt der Name: Broß

Herkunft des Namens

Der Name Broß ist ein deutscher Familienname, der seinen Ursprung in der Region Hessen hat. Es handelt sich dabei um einen Übernamen, der auf eine bestimmte Eigenschaft oder Tätigkeit einer Person zurückzuführen ist. Der Name Broß ist eine Abkürzung des Namens Ambrosius, der im Mittelalter in der Region Hessen sehr verbreitet war.

Bedeutung des Namens

Der Name Ambrosius stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „unsterblich“ oder „göttlich“. Im Laufe der Zeit wurde der Name zu Broß abgekürzt und verlor somit seine ursprüngliche Bedeutung. Heute ist der Name Broß ein eigenständiger Familienname, der in Deutschland relativ selten vorkommt.

Verbreitung des Namens

Der Name Broß ist vor allem in der Region Hessen verbreitet, wo er seinen Ursprung hat. Aber auch in anderen Teilen Deutschlands gibt es Familien mit diesem Namen. Insgesamt ist der Name Broß jedoch eher selten und gehört nicht zu den häufigsten Familiennamen in Deutschland.

Bekannte Personen mit dem Namen Broß

Obwohl der Name Broß nicht sehr verbreitet ist, gibt es dennoch einige bekannte Personen mit diesem Namen. Dazu gehört zum Beispiel der deutsche Jurist und Hochschullehrer Wolfgang Broß, der an der Universität Mannheim lehrt. Auch der ehemalige deutsche Fußballspieler und -trainer Ralf Broß stammt aus einer Familie mit diesem Namen.

Fazit

Der Name Broß hat seinen Ursprung in der Region Hessen und ist eine Abkürzung des Namens Ambrosius. Obwohl der Name heute eher selten vorkommt, gibt es dennoch einige bekannte Personen mit diesem Namen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert