Namensherkunft Corona

Woher kommt der Name: Corona?

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im Jahr 2020 ist der Begriff „Corona“ in aller Munde. Doch woher kommt eigentlich dieser Name?

Die Bedeutung von „Corona“

Das Wort „Corona“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Krone“ oder „Kranz“. Es bezieht sich auf die charakteristische Form des Virus, die unter dem Mikroskop wie eine Krone aussieht. Die Ausstülpungen an der Oberfläche des Virus erinnern an die Zacken einer Krone.

Die Entdeckung des Corona-Virus

Das Corona-Virus wurde erstmals im Jahr 1965 entdeckt. Es gehört zur Familie der Coronaviren, die sowohl Tiere als auch Menschen infizieren können. Die meisten Coronaviren verursachen jedoch nur leichte Erkältungssymptome.

Das aktuelle Corona-Virus, auch bekannt als SARS-CoV-2, wurde erstmals im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan entdeckt. Es verursacht die Krankheit COVID-19, die sich schnell zu einer weltweiten Pandemie entwickelte.

Die Verbreitung des Namens „Corona“

Der Name „Corona“ wurde erstmals im Zusammenhang mit dem aktuellen Corona-Virus verwendet. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab ihm offiziell den Namen „COVID-19“ im Februar 2020. Dennoch blieb der Name „Corona“ in der Umgangssprache und den Medien weit verbreitet.

Der Begriff „Corona“ wurde auch für andere Zwecke verwendet, bevor er mit dem Virus in Verbindung gebracht wurde. Zum Beispiel ist „Corona“ der Name einer mexikanischen Biermarke, die seit den 1920er Jahren existiert. Der Name bedeutet „Krone“ und bezieht sich auf die Sonnenkrone, die auf dem Flaschenetikett abgebildet ist.

Fazit

Der Name „Corona“ bezieht sich auf die charakteristische Form des Virus, die wie eine Krone aussieht. Obwohl der offizielle Name des Virus „COVID-19“ ist, bleibt der Name „Corona“ in der Umgangssprache und den Medien weit verbreitet.

  • Das Wort „Corona“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Krone“ oder „Kranz“.
  • Das Corona-Virus wurde erstmals im Jahr 1965 entdeckt.
  • Der Name „Corona“ wurde erstmals im Zusammenhang mit dem aktuellen Corona-Virus verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert