Namensherkunft Dianna

Woher kommt der Name: Dianna?

Der Name Dianna ist eine Variante des Namens Diana und hat eine lange Geschichte. Der Name Diana stammt aus der römischen Mythologie und ist der Name der Göttin der Jagd, des Mondes und der Geburt. Diana war eine wichtige Göttin im römischen Pantheon und wurde oft mit der griechischen Göttin Artemis gleichgesetzt.

Die Bedeutung des Namens Dianna

Der Name Dianna bedeutet „göttliche“ oder „göttliche Königin“. Es ist ein Name, der Stärke und Macht ausstrahlt und oft mit einer starken Persönlichkeit in Verbindung gebracht wird.

Die Verbreitung des Namens Dianna

Der Name Dianna ist in vielen Ländern verbreitet, insbesondere in den USA und Kanada. In den USA war der Name in den 1950er und 1960er Jahren besonders beliebt und erreichte seinen Höhepunkt in den 1970er Jahren. In Kanada war der Name in den 1980er Jahren am beliebtesten.

Berühmte Personen mit dem Namen Dianna

  • Dianna Agron – US-amerikanische Schauspielerin
  • Dianna Corcoran – australische Country-Sängerin
  • Dianna De La Garza – Mutter der Sängerinnen Demi Lovato und Madison De La Garza

Varianten des Namens Dianna

Es gibt verschiedene Varianten des Namens Dianna, darunter:

  • Diana
  • Diane
  • Dian
  • Dianne

Fazit

Der Name Dianna hat eine lange Geschichte und ist in vielen Ländern verbreitet. Er strahlt Stärke und Macht aus und wird oft mit einer starken Persönlichkeit in Verbindung gebracht. Berühmte Personen mit dem Namen Dianna sind unter anderem Dianna Agron und Dianna Corcoran. Es gibt auch verschiedene Varianten des Namens, darunter Diana, Diane, Dian und Dianne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert