Namensherkunft Gorlin

Woher kommt der Name: Gorlin?

Der Name Gorlin ist ein seltener Nachname, der hauptsächlich in den USA und Kanada vorkommt. Es gibt jedoch auch einige Familien mit diesem Namen in Europa und anderen Teilen der Welt.

Herkunft des Namens

Der Name Gorlin stammt aus dem Jiddischen und ist eine Abkürzung des Namens „Gorlitzer“. Gorlitzer ist ein Name, der sich auf eine Person bezieht, die aus der Stadt Görlitz in Deutschland stammt.

Die Stadt Görlitz liegt in der Nähe der polnischen Grenze und hat eine lange Geschichte. Sie wurde erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt und war im Laufe der Jahrhunderte ein wichtiger Handelsplatz und eine bedeutende Stadt in der Region.

Im 19. Jahrhundert wanderten viele Menschen aus Görlitz und anderen Teilen Deutschlands in die USA aus, um ein besseres Leben zu suchen. Viele von ihnen änderten ihre Namen, um sich besser in ihre neue Heimat zu integrieren. Einige wählten den Namen Gorlin, der sich schnell verbreitete und heute noch von vielen Menschen getragen wird.

Bedeutung des Namens

Der Name Gorlin hat keine spezifische Bedeutung im Jiddischen oder Deutschen. Es ist einfach ein Nachname, der auf die Herkunft einer Person aus Görlitz hinweist.

Bekannte Personen mit dem Namen Gorlin

  • Robert J. Gorlin (1923-2006) – ein amerikanischer Zahnarzt und Pionier auf dem Gebiet der oralen Pathologie
  • Michael Gorlin (geb. 1955) – ein amerikanischer Architekt und Professor an der Harvard University
  • David Gorlin (geb. 1983) – ein kanadischer Eishockeyspieler, der derzeit für die Kassel Huskies in Deutschland spielt

Fazit

Der Name Gorlin ist ein seltener Nachname, der auf die Herkunft einer Person aus der Stadt Görlitz in Deutschland hinweist. Obwohl der Name keine spezifische Bedeutung hat, tragen ihn heute viele Menschen in den USA, Kanada und anderen Teilen der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert