Namensherkunft Ira

Woher kommt der Name: Ira?

Der Name Ira ist ein männlicher Vorname, der aus dem Hebräischen stammt. Er hat eine lange Geschichte und ist in verschiedenen Kulturen und Sprachen zu finden.

Die Bedeutung des Namens Ira

Der Name Ira bedeutet „Wächter“ oder „Herr“. Er ist eine Kurzform des hebräischen Namens Irad, der in der Bibel als Nachkomme von Kain erwähnt wird.

In der englischen Sprache wird der Name Ira auch als Abkürzung für den Namen Irvin oder Irving verwendet.

Die Verbreitung des Namens Ira

Der Name Ira ist vor allem in den USA und Kanada verbreitet. Dort wird er seit dem 19. Jahrhundert als Vorname verwendet.

In Deutschland ist der Name Ira eher selten. Er wird jedoch von einigen Eltern als Vorname für ihre Kinder gewählt.

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Ira

  • Ira Gershwin: Der amerikanische Songwriter war der Bruder von George Gershwin und schrieb Texte für viele bekannte Musicals und Filme.
  • Ira Levin: Der amerikanische Schriftsteller ist vor allem für seine Thriller bekannt, darunter „Rosemaries Baby“ und „Das Medusa-Projekt“.
  • Ira Glass: Der amerikanische Radiomoderator und Produzent ist bekannt für seine Arbeit bei der Radiosendung „This American Life“.

Fazit

Der Name Ira hat eine lange Geschichte und ist in verschiedenen Kulturen und Sprachen zu finden. Er bedeutet „Wächter“ oder „Herr“ und ist vor allem in den USA und Kanada verbreitet. Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Ira sind unter anderem Ira Gershwin, Ira Levin und Ira Glass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert